So funktioniert ein Kreditantrag

Montag, 13. Februar 2012 um 10:29 Uhr

Wenn der Verbraucher bei der Kreditinstitution einen Kreditantrag eingereicht hat, dann wird der Darlehensgeber in erster Linie die Überprüfung der Bonität des neuen Kreditkunden tätigen. Dabei wird das Einkommen des Kreditnehmers anhand der eingereichten Lohnstreifen (Müssen  aus den letzten 3 Monaten stammen) überprüft.  Erst wenn diese eingereicht worden sind, macht die Hausbank eine Bonitätsanfrage bei der Schufa.

Eintrag in der Schuldnerkartei

KreditantragEin Eintrag in der Schuldenfachauskunft kann dann bestehen, wenn der Konsument vorher schon mal Kreditkunde war, aber das Darlehen nicht abtragen konnte oder der Kredit aus sonstigen Anlässen aufgelöst wurde. Sogar wenn etwailige Zahlungsversäumnisse bestehend ist auch ein negativer Eintrag in der Schufa ersichtlich.  Genauso ist eine Notiz über gekündigte Girokonten vermerkt (natürlich nur wenn es von Seiten der Hausbank aufgelöst worden ist).

Bei einem bestehenden Negativ-Eintrag in der Schufa kann der Kreditgeber den Kredit meistens nicht realisieren. Die Folge: Das Darlehen wird abgelehnt! Besitzt der Antragsteller bereits bestehende Darlehens oder sonstige Verbindlichkeiten welche in der Schufa vermerkt sind, die vertragsgemäß zurückgezahlt werden, dies wird in der Regel als relativ befürwortend berücksichtigt weil man davon ausgeht, dass der Darlehensnehmer seiner Rückzahlungsverpflichtung ordentlich nachkommt.

Viele Zahlungsverpflichtungen

Zu den Zahlungsverpflichtungen können beispielsweise die monatliche Belastung für das neue Fahrzeug zählen oder der Handyvertrag an den man vertraglich gebunden ist. Der Kreditnehmer kann aber ebenso Kredite aufgenommen haben die nicht in der Schufa archiviert sind. Dabei geht es um eine spezielle Darlehensart die unter dem Namen Kredit ohne Schufaauskunft oder Schweizer Kredit angeboten wird. Bei dieser speziellem Kreditvariante werden weder vorab Auskünfte aus der Schufa eingeholt, noch werden im Anschluss  Daten an die Schuldenfachauskunft übermittelt. Das hat den Vorteil das eine zukünftige Darlehensantragstellung problemloser verläuft.

Wichtig: Auch wenn es noch zahlreiche Faktoren gibt die bei der Beantragung eines Darlehen eine rolle spielen, so ist jedoch die Bonitätsauskunft der ausschlaggebende Punkt für die Banken. Deswegen ist gerade bei geringeren Anschaffungen wie sie heute öfters der Fall sind die alternative sich diese mittels eines Kredit ohne Schufa zu realisieren besonders zu empfehlen da man mit dieser besonderen Kreditvariante die eigene Bonität nicht beeinträchtigt.