Online Kredit beantragen oder Kreditlimit auf Kreditkarte nutzen

Montag, 17. Oktober 2011 um 15:01 Uhr

Kreditlimit auf Kreditkarte nutzenWer schon einmal einen Kredit beantragt hat, der kennt das schier endlos anmutende Prozedere der Banken und Sparkassen bei der Kreditvergabe. In der Regel vergehen schon drei Tage, bevor der Kunde überhaupt einen Termin bei einem Kundenberater erhält. Und das ist erst der Anfang, danach folgen langwierige Überprüfungen der individuellen Bonität, die Schufa wird abgefragt und die Einkommensnachweise werden kontrolliert. Anschließend verläßt der Kunde in der Regel ohne eine Auskunft das Haus, da der Bankberater die Kreditanfrage des Kunden noch im Team besprechen muss oder auf ein o.K. der Geschäftsleitung warten muss. Im Falle einer dringenden Zahlungsverpflichtung vergeht bei einem großen Kreditinstitut oder einer Sparkasse schlicht und einfach zu viel Zeit. Das es auch anders geht, das beweisen gerade einige Online-Kreditinstitute, welche ihren Kunden eine bequeme Online-Antragstellung sowie eine Sofortauskunft ermöglichen.

Wie ist ein Online Kredit erhältlich?

Die Antragstellung für einen Online Kredit ist ausgesprochen einfach und komfortabel. Der Kunde braucht nur zu Hause an seinem PC den auf der Internetseite des Kreditinstitutes eingestellten Kreditantrag auszufüllen, seine Einkünfte sowie den gewünschten Verwendungszweck anzugeben und dann das Formular online an das Kreditinstitut zu übermitteln. In der Regel erhält der Kunde auch eine automatisch generierte Sofortauskunft über die Wahrscheinlichkeit einer Zusage. Da sich die automatisch generierte Sofortauskunft auf die vom Kunden eingetragenen Einkünfte und Vermögenswerte bezieht, ist diese sehr zuverlässig. In den meisten Fällen wird der Kreditantrag aber auch schon wenige Stunden später von einem Kundenberater geprüft und der Kunde erhält noch am selben Tag eine endgültige Zusage per e-Mail. Dann braucht er den Kreditantrag nur noch auszudrucken, zu unterschreiben und mit allen erforderlichen Nachweisen zu versehen und an das Kreditinstitut zu senden. Ist der Kreditantrag mit allen Nachweisen beim Kreditinstitut eingegangen und stimmen alle gemachten Angaben mit den eingereichten Nachweisen überein, so fällt für den Kunden nur noch eine kurze Prüfung der Identität an. Einigen Kreditinstituten genügt dabei eine beigelegte, zusätzlich unterschriebene Kopie des Personalausweises, andere Kreditinstitute greifen auf das Post-Ident-Verfahren zurück. Hierfür kommt in der Regel ein Postbeamter an die Wohnungstür des Antragstellers und überprüft den Personalausweis. Ist dies geschehen, kann der Kreditbetrag sofort auf das Konto des Kunden überwiesen werden. Das gesamte Prozedere von der Antragstellung bis zur Auszahlung des Kreditbetrages ist in der Regel innerhalb von drei bis vier Tagen abgeschlossen.

Die Konditionen

Die Konditionen variieren von Kreditinstitut zu Kreditinstitut und sind in der Regel bonitätsabhängig. Die Zinssätze eines Online Kredit liegen zwischen 3,99% und 16,99% effektivem Jahreszins. Wer seinen Kredit ohne Beteiligung der Schufa vereinbaren möchte, der muss in der Regel mit einem etwas höheren Zinssatz rechnen. Auch lohnt es sich die Angebote der verschiedenen Anbieter für einen Online Kredit zu vergleichen, oftmals bieten Online-Kreditinstitute auch besonders günstige Sonderkonditionen. Wer sich über einen Online Kredit informieren möchte, der findet weitere Informationen im Internet.